Wir sind ein im Jahr 2004 gegründetes Unternehmen, welches aus der ehemaligen Kampfmittelabteilung der Fa. Gebrüder Kemmer GmbH entstanden ist.

Die Gefahren des 2. Weltkrieges aber auch von stillgelegten und aktiven Truppenübungsplätzen sondiert und beseitigt unser Team mit teilweise über 20 Jahren Erfahrung in der Kampfmittelräumung.

Unser qualifiziertes Team setzt sich wie folgt zusammen:

Neben unserem Geschäftsführer erfolgt die Abwicklung der Angebote durch unsere Technische Leitung einschließlich Sekretariat.

Die Räumstellenbetreuung übernehmen unsere zwei Projektleiter, ein Vermessungsingenieur, sowie 13 Befähigungsscheininhaber nach § 20 SprengG. Unterstützt werden Sie durch 22 Sondierer, Maschinisten und Kampfmittelräumarbeiter.

Zur Realisierung der jeweiligen Aufgaben steht ein umfangreicher Maschinen- und Gerätepark, ausgerüstet gemäß BGI 833, zur Verfügung, mit dessen Einsatz nicht nur große Volumina schnell bewältigt werden können, sondern auch Spezialaufgaben fachgerecht und sicher ausgeführt werden.

Große Erfahrungen liegen bei der Bearbeitung von mit Kampfmitteln und Bauschutt durchsetztem Erdreich bzw. Material mittels Siebanlagen mit Magnetabschneider vor.

Qualität und Sicherheit gilt bei allen Handlungen in der Kampfmittelräumung als oberstes Gebot und stellt die Grundlage aller unserer Aktivitäten dar.

Kemmer Engineering GmbH ist zertifiziert im Rahmen der Güteschutzgemeinschaft Kampfmittelräumung Deutschland e.V. sowie im Rahmen des Qualitätsmanagementsystems ISO 9001. Weitere Bescheinigungen bzw. Zertifikate finden Sie unter unserer Rubrik „Zertifikate“.